Click to download a flyer in:     •  English     •  German

Januar 2, 2018 - Krebs•  Süße des Lebens

Der nächste Vollmond am Dienstag, 2. Januar steht im Krebs und beein-flusst den Milz-Bauchspeicheldrüsen-Meridian. Die Milz ist essentiell für die Blutproduktion und Herkunft von Prana. Sie sendet die Essenz zu Lungen und Herz und verteilt Nährstoffe über das Blut in jede Zelle. Die Milz ist dafür verantwortlich, zentriert zu sein, sich wohl zu fühlen wie wir und wo wir auf diesem Planeten sind.

Die Milz ist bekannt als Mutterorgan des physischen Körpers und wird dem Erdelement zugeordnet.  Die Süße des Lebens wird benötigt um sich genährt, geerdet und balanciert zu fühlen. Wenn du die Tipps anwendest, kannst du die Erfahrung von Süße in deinem Leben erhöhen.

Unausgeglichenheits-/Blockade-Symptome: 

  • Muskelverspannungen
  • Verdauungsprobleme, Magenschmerzen
  • Sorgen, Depression oder Müdigkeit
  • Nachrichten u. Lesebedürfnis
  • Ständiges Nachdenken
  • zwanghaftes Verhalten
  • kalte Hände
  • Ablenkungen verhindern etwas zu Ende zu bringen

Essen: 

alle gelben/orangenen Früchte u. Gemüse. Um eingutes Nährgefühl zu unterstützen, iss natürlich Süßes. Reife Bananen sind ein exzellentes Nahrungsmittel um diesen Meridian zu regulieren.

Reduzieren/Vermeiden:

  • in der Vergangenheit leben
  • zu viel Arbeit/Stress
  • Bei der Arbeit stehen
  • zu viel grübeln
  • Rohes, Fruchtsäfte, Milchprodukte
  • Honig
  • Schokolade - traurig  :-(

Tips:

  • Halte und massiere den kleinen Finger jeder Hand für 2 min. Das kann oft am Tag gemacht werden.
  • Ishnaan mit Schwerpunkt auf Magengegend.

Yoga für Milz u. Bauchspeicheldrüse:

  • Pferdestand: Steh mit den Füßen fest am Boden, Knie leicht gebeugt, Hände locker auf den Schenkeln, Körper entspannt. Schließ die Augen. Visualisiere und fühle die Energie aus der Tiefe der Erde durch deine Fußsohlen und weiter nach oben fließen.
  • Alle Atemübungen
  • Heuschrecken Pose: Liege auf dem Bauch, Kinn am Boden. Mache Fäuste, platziere sie unter deinen Leisten und hebe die Beine hoch. Halte mit langem tiefem Atem. Entspanne in der Position und visualisiere die Farbe GELB im Körper, bis zu 10 min.
An Vollmond wirst du auf natürliche Weise beschleunigt und an Neumond auf natürliche Weise verlangsamt. Dein Biofeedback wechselt von Vollmond zu Neumond und von Neumond zu Vollmond. Das ist ganz natürlich. Wenn du am 11. Tag nach Neumond nur Wasser und Melone zu dir nimmst, wird deine Gesundheit perfekt sein.  Yogi Bhajan, August 1, 1996

An Vollmond wirst du auf natürliche Weise beschleunigt und an Neumond auf natürliche Weise verlangsamt. Dein Biofeedback wechselt von Vollmond zu Neumond und von Neumond zu Vollmond. Das ist ganz natürlich. Wenn du am 11. Tag nach Neumond nur Wasser und Melone zu dir nimmst, wird deine Gesundheit perfekt sein.  Yogi Bhajan, August 1, 1996